AUVA Merkblatt ist fertig!

Nach drei Jahren Arbeit ist es geschafft – das AUVA Merkblatt M·plus 520 Arbeit auf Bäumen wurde fertig und kann nun bestellt werden. Auch der Download als PDF ist möglich.

Dabei richtet sich das Merkblatt an alle Personen, die arbeitsbedingt Bäume besteigen, etwa bei Forstarbeiten, forstlicher Samenernte, Sicherungsarbeiten bei Leitungen, Ausästen, Baumpflege, Beobachtungen etc.

Es enthält Hinweise für Forstbetriebe, gewerbliche Unternehmen wie Baumpfleger, Schlägerungsunternehmen und Gärtnereien, Elektrounternehmen, Post, Bundesbahn, kommunale Verwaltungen, öffentliche Hilfsdienste wie Feuerwehr u. a.

Es ist jedenfalls zu hoffen, daß Sicherheit und Qualität in der Baumpflege zunimmt – die Ausführenden und die Bäume haben es jedenfalls verdient.

Großes Danke jedenfalls an das emsige Redaktionsteam und die unbezahlten BaumpflegerInnen.

Download-Seite

Link für Bestellungen

Betriebsinterner Kletterkurs

Der beste Weg um von Bäumen zu lernen, ist auf sie zu klettern. In der Auseinandersetzung mit den täglichen Fragestellungen um Bäume können wir auf unsere langjährige Erfahrung als Baumsteiger zurückgreifen. Da Bäume generationenübergreifendes Denken erfordern sind wir bemüht unser Wissen auch an unsere jungen Baumpfleger weiter zu geben. Remy Gschwandtner, Meisterschaftsveteran und akkreditierter Ausbilder der SVLG für Seilklettertechnik, nahm sich Zeit um wesentliche Inhalte zu vermitteln und ausführlich zu üben. So wurden Seile hoch in Baumkronen installiert um daran hochzusteigen um sich dann weiter in die Kronenperipherie zu bewegen. Mit Steigeisen wurde eine Birke mit allen Finessen der Seiltechnik abgetragen. Als sehr wesentliches Element der anspruchsvollen Arbeit mussten auch mehrere Rettungsszenarien geübt werden.